Startseite 
Kontakt  °  Inhaltsübersicht  
Seite weiterempfehlen
     11. Dezember 2018, 17:51 Uhr
 


Schlossportal
 Kundeneingang

 
 

      Die gefällte Eiche

      Ode an den Spaltstock

      Zuvor krächzte ein tonlos Wimmern
      gefolgt vom tapferen Versuch
      dem Schicksal zu entrinnen.

      Ich bin gerollt, bald weggedonnert
      Und hingekracht – und habs doch nicht
      zu meinem Wohl geschafft.

      Nun sitz ich da, gewalt'ger Strunk
      und doch erstarrt im Bann
      des hingerückten Beils.

      Lasst es mich deuten,
      mein Psychogramm,
      das aufgezeichnet, im Schmuck
      der stolzen Jahrringe,
      das sich geformt im geheimnisvollen
      Bunde mit der Erde unter mir,
      besprochen und gesegnet mit des
      Himmelsradius' über mir.

      An meinem Ort hab' ich den Ausgleich eingebracht.
      Ich kostete mein eigen herrlich Wachstum
      und bot in multikultureller Weise,
      den kleinen Kreaturen meine schützenden
      Holz- und Blätterkreise.

      Ihr Steilwandkrabbeln und Kriechen,
      ihr Summen, Zwitschern und Flügelschlagen,
      füllten mit Freude meine langen Tage.

      Nun bin ich hier
      und lerne anders dienen,
      doch wär' ich gerne der Brote edler Tisch.

      Und wenn der Ofenchef
      mich nützt zum Scheiteln,
      so will ich's doch nicht werten
      als mein Scheitern.

      Silvia Magnin, Hauptstrasse 25, CH-8357 Guntershausen TG

*
* *

 
Nach oben  
Alle Blogs
Liste der bisher erschienenen Tagebuchblätter
Blogs nach Autoren
Blogs nach Autoren
Artikel nach Autoren
Wer was geschrieben hat
  Twitter
Wir sind auch auf Twitter, ebenso unsere Gedankensplitter
 
   
  © 2002-2017 Textatelier