Startseite 
Kontakt  °  Inhaltsübersicht  
Seite weiterempfehlen
     9. Dezember 2018, 21:34 Uhr
 


Schlossportal
 Kundeneingang

 
 

Geburtshelfer für Bircher-Benner-Klinik gesucht

Autorin: Petra Gutmann, Pieterlen-Biel

Erinnern Sie sich an Dr. med. Maximilian Bircher-Benner, den berühmten Arzt mit weissem Bart und Nickelbrille, der mit Hilfe von Naturheilmitteln, Frischkost und natürlicher Lebensordnung Tausende von chronisch Kranken heilte? Birchers Therapieerfolge ermöglichten sogar schulmedizinisch „Austherapierten“ eine vollständige Genesung ohne Medikamente und Apparate-Medizin.

Die Freude war deshalb gross, als Dr. med. Andres Bircher, ein Enkel von Maximilian Bircher-Benner, vor einigen Jahren seinen Lebenstraum äusserte, eine Kurhaus-Klinik im Sinn und Geist seines Grossvaters ins Leben zu rufen. Der Zufall wollte es, dass der 56-jährige Arzt im idyllischen Westschweizer Vallée de Joux ein sechsstöckiges Haus fand – naturbelassene Parkettböden, Cheminées und riesige Sonnenterrasse inklusive.

Andres Bircher und seine Frau Lilly waren begeistert und verwandelten das Gebäude in sechsjähriger, liebevoller Renovationsarbeit und unter Einsatz des ganzen Familienvermögens in eine Kurhaus-Klinik, die höchsten Ansprüchen genügt. Die beteiligte Schweizer Grossbank attestierte die Nützlichkeit des Projekts und finanzierte die Renovation hälftig, so dass die Bircher-Benner-Klinik im April 2007 startklar war. Doch es kam anders: Mitte April verweigerte die Grossbank plötzlich die Auszahlung des vereinbarten Startkapitals, „ohne Begründung oder Erklärung“, wie Andres Bircher sagt. Fazit: Der naturheilkundlichen Oase droht das Aus, ehe sich die ersten 50 angemeldeten Patientinnen und Patienten in Le Pont behandeln lassen und erholen können.

Lösung in Sicht
Die Bircher-Benner-Klinik schliesst eine Lücke in der deutsprachigen Naturheilkunde-Szene – soviel steht fest. Doch ohne Startkapital kann das Kurhaus nicht eröffnen und rutscht unweigerlich Richtung Konkurs. Einziger Hoffnungsschimmer am Horizont: Wenn die Bircher-Benner-Klinik in den nächsten Monaten 10 000 Freunde der Natur(heilkunde) findet, kann die Klinik gerettet werden.

Im Klartext: Wenn Sie, verehrte Leserin, verehrter Leser, einen Anteilschein der Klinik im Wert von 100 Franken zeichnen und 9999 weitere Freunde der Naturheilkunde das Gleiche tun, kann das Haus den Betrieb garantieren, bis die ersten Einnahmen die Ausgaben decken. Helfen Sie mit, die Bircher-Benner-Klinik zu retten? Dann rufen Sie bitte an, melden Sie sich per E-Mail oder schreiben Sie einen Brief an Andres Bircher. Es lohnt sich, für Sie und alle Hilfe suchenden Patienten aus dem In- und Ausland.

Vertiefte Informationen sowie Fotos der Bircher-Benner-Klinik finden Sie im Internet unter: www.bircher-benner.com

Kontakt
Dr. med. Andres Bircher
Klinik und Kurhaus Bircher-Benner
Rue de la Dent 11
1342 Le Pont/VD
Tel. 021 841 91 00
Mail: info@bircher-benner.com

Die Bircher-Benner-Klinik in Kürze

Lage: Im Vallée de Joux auf 1000 Meter Höhe gelegen, am Rand des Dörfchens Le Pont. Verbindungen: Eine halbe Stunde von Yverdon, Autobahn A9/E23 bis Orbe, danach 25 Minuten auf guter Überlandstrasse bis Le Pont.
Zug: 2.20 Stunden ab Bern, 3.20 Stunden ab Zürich, 55 Minuten ab Lausanne.
Zimmer: 53 Betten, die stufenweise auf 116 Betten ausgebaut werden, alle mit WC, Bad oder Dusche.
Sport: Wanderparadies, Schwimmen im nahen See, Langlauf, Freiluft-Gymnastik, Tennisplatz in Planung.
Therapien: über 20 verschiedene Therapien, darunter Homöopathie, Phytotherapie, Neuraltherapie, diverse physikalische Therapien, Entgiftungs- und Entschlackungsmassnahmen, Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie, Ernährungstherapie und Heilfasten.
Küche: Vollwertkost nach Dr. med. Maximilan Bircher-Benner.
Kulturelles Angebot: Lesungen, Konzerte, Seminare und Vorträge (in Aufbau).
Preise: ab Fr. 170/Tag (Vollpension). Die Krankenkassen vergüten einen Teil der Behandlungskosten bei Komplementärversicherung.
Kennenlern-Wochenende: SFR 130 (Vollpension und 1 Übernachtung. Anreise am Vormittag, Abreise am Nachmittag des Folgetags).

*
* *

 
Nach oben  
Alle Blogs
Liste der bisher erschienenen Tagebuchblätter
Blogs nach Autoren
Blogs nach Autoren
Artikel nach Autoren
Wer was geschrieben hat
  Twitter
Wir sind auch auf Twitter, ebenso unsere Gedankensplitter
 
   
  © 2002-2017 Textatelier