Textatelier
BLOG vom: 20.02.2017

Blumige Gedankensplitter mit schönen Fotos

Autor: Heinz Scholz, Wissenschaftspublizist, Schopfheim D

 

In meinem digitalen Archiv entdeckte ich die blumigen Gedankensplitter, die mir Rolf Hess vor einiger Zeit zusandte. Es waren sehr gute Sprüche mit wunderschönen Blumenfotos und leiser Musik unterlegt. Einige dieser Gedankensplitter will ich jetzt dem Leser offerieren. 2 Fotos aus meiner bescheidenen Fotowerkstatt werde ich einfügen. Die Orchideen und Alpenveilchen fotografierte ich am 18.02.2017 auf der Fensterbank. Ich freue mich immer, wenn ich schöne Blumen sehe. Sie kündigen nicht nur den Frühling an.
Viel Vergnügen beim Lesen und Betrachten.

 


Orchidee
 

„Bescheidenheit ist gelebte Schönheit.“

„Die höchste Weisheit ist Freundlichkeit.“

„Weglaufen von der Wahrheit ist weglaufen vor dir selbst.“

„Die Vergangenheit ist das Einzige in deinem Leben, das du nicht mehr ändern kannst.“

„Die Erinnerung die du später haben willst, musst du jetzt in die Tat umsetzen.“

„Ein Optimist irrt sich ebenso wie ein Pessimist … aber er ist glücklicher.“

„Alt werden ist keine Kunst, aber damit umzugehen ist Eine…“

„Hoffnung ist ein Vorschuss auf das zukünftige Glück.“

 


Alpenveilchen
 

„Harte Worte schmerzen immer, wie gerecht sie auch sein mögen.“

„Freue dich des Lebens, es ist schon später als du denkst.“

„Es sind die kleinen Dinge, worauf man sich den ganzen Tag freuen kann.“

„Wenn du willst, dass man dich versteht, sage genau was du  meinst…“

„Tränen verdünnen die Trauer.“

„Wenn dir jemand ein kleines Zeichen gibt, suche nicht nach grossen Worten.“

„Ein Freund ist jemand, der das Herz berührt, wenn er dir die Hand reicht.“

 


*
*    *

Hinweis auf weitere Blogs von Scholz Heinz
Faszination von Fotos bei Regen
Maiglöckchen: Wunderschön, aber giftig für Mensch und Tier
Auf Pilzpirsch: Essbare von giftigen Pilzen erkennen
Ein bärenstarkes Museum in Gersbach
Barfuss über die Alpen
Foto-Blog: Auf geht`s zur Hohen Möhr
Foto-Blog: Vom Kleinen Rhein zum Altrhein
Fotoblog über den Schönauer Philosophenweg
Rote Bete (Rande), eines der gesündesten Gemüse
Hermann-Löns-Grab im Wacholderhain
Lüneburger Heide: Salzsau und Heidschnucken
Kutschenmuseum in Wiechs ist ein Schmuckstück
Canna verleihen einen Hauch karibisches Flair
Artenreiche Streuobstwiesen stark gefährdet
Liebe zu den Kräutern in die Wiege gelegt