Startseite 
Kontakt  °  Inhaltsübersicht  
Seite weiterempfehlen
     19. Dezember 2018, 02:48 Uhr
 


Schlossportal
 Kundeneingang

 
 
BLOGs nach Datum sortiert Alle BLOGS zum Zurückblättern
BLOG vom 14.07.2016


Juli-Aphorismen
Autor: Emil Baschnonga, Aphoristiker und Schriftsteller, London

Gedanken kommen mir wie Zugvögel zugeflogen.
Ich kann sie bloss mit Worten haschen.

*

Im Rückblick auf mein Leben glitzern mancherlei Sternchen in meinen Erinnerungen.

*

Mehr gelingt auf solider Grundlage.

*

Warum den Kühen ihre Hörner rauben?
Jeder Bauer weiss, dass sie ihr Heu durch das enge Gerippe der Krippen erreichen.

*

Wer sich immerfort wundert, hat den Hintergrund der Wunder nicht erfasst.

*

Vorsicht: Es gibt Gedankenblitze, die ein Strohfeuer auslösen.

*

Der kategorische Imperativ ist mir zuwider.

*

Der geschlossene Kreis kennt weder Anfang noch Ende.
Lasse dich nicht von ihm umzingeln.

*

Erschöpft? Höchste Zeit für eine Atempause.

*

Die Ausblicke der Jugend werden im Alter zu Rückblicken.

*

Eigenliebe beschränkt sich auf Eigennutz.

*

Wer schenkt, bereichert sein Dasein – und ist nicht auf Dank angewiesen.

*

Am Ende gilt es zu vollenden – und das ist schwierig und gelingt selten, es sei denn, der Beginn ist solide.

*

Warum jemand in die Schranken weisen?
Er baut seine eigenen Schranken. Dein Zutun erübrigt sich.

*

Den Streber erkennt man, weil er sich allzu sichtlich bemüht.

*

Das Taktgefühl ist immer angebracht, und nicht von Umständen bedingt.

*

Die Kehrseite sollte man von der Vorderseite betrachten.
Aber was hinten und vorne ist, ist oft nicht erkennbar.

*

Bedenke: Wer mitten im Leben ist, wird mit der Zeit wie Treibholz an den Rand geschwemmt.

*

Es gehört mit zur Lebenskunst, seine Ansprüche zu drosseln.

*

Zahnräder greifen ineinander über.
Die grossen treiben die kleinen.
Das ist auch im Getriebe der Menschen ersichtlich.

*

Lobhudelei hat tückische Hintergründe.

 


*
*    *

Ihre Meinung dazu?

 
Nach oben  
Alle Blogs
Liste der bisher erschienenen Tagebuchblätter
Blogs nach Autoren
Blogs nach Autoren
Artikel nach Autoren
Wer was geschrieben hat
  Twitter
Wir sind auch auf Twitter, ebenso unsere Gedankensplitter
 
   
  © 2002-2017 Textatelier