Startseite 
Kontakt  °  Inhaltsübersicht  
Seite weiterempfehlen
     16. August 2018, 02:01 Uhr
 


Schlossportal
 Kundeneingang

 
 

Die US-Knospe ging mit Verspätung auf

Die"Knsope" als führendes Schweizer Biosiegel ist 1981 entstanden; Gründerorganisationen waren FiBL, Produzentenverein Biofarm, SGBL und Progana. Es gibt auch zahlreiche andere Biosiegel: Demeter, KAG, Delinat, Naturaplan, Migros Bio usf. Und man sagt ja, dass alles, was die Schweiz entwickelt wird, viele Jahre später von den USA nachgeahmt wird...… So war es jedenfalls für einmal hier. Am 21. Oktober 2002 berichtete „The "New York Times": "Organic Gets an Additive: A U.S.D.A. Seal": In dem gentechfreudigen Land wurde das erste Biolabell nach 12-jährigem Kampf von Biobauern, Umweltgruppen, Restaurantbesitzern und Lebensmittelkontrolleuren durch das Landwirtschaftsdepartement (A U.S.A.D) endlich zugelassen. Damit sind Produkte gekennzeichnet, die ohne Pestizide, Kunstdünger, Antibiotika und Hormone hergestellt wurden (von Gentechnologie ist nicht die Rede).

Die grossen US-Farm-Unternehmen, Vorbilder ihrerseits für die offizielle Schweizer Landwirtschaftspolitik (Förderung des Bauernsterbens durch Ausstiegesbeihilfen), mussten ihren Widerstand gegen die Kennzeichnung des Biologischen aufgeben. Doch es ist zu erwarten, das Bio-Grossunternehmen den 4-Milliarden-US-Biomarkt beherrschen und Kleinbauern dort auch ohne Staatshilfe vertreiben werden.

Das amerikanische Gütesiegel kennt 3 verschiedene Typenbezeichnungen: "100-Prozent-organisch", "organisch" (das bedeutet zu 95% organisch), und das Siegel "enthält organische Bestandteile" (bedeutet zu 70% oder weniger organisch). Die Environmental Working Group (http://www.ewg.org), eine Non-Profit-Forschungsorganisation, will über ihre Homepage die Konsumenten über die Produkte informieren und vor allem aufzeigen, wie viele Chemikalien in herkömmlichen amerikanischen Nahrungsmitteln enthalten sind – auch das ist eine sehr lange Geschichte.

Tx.

*
* *

 
Nach oben  
Alle Blogs
Liste der bisher erschienenen Tagebuchblätter
Blogs nach Autoren
Blogs nach Autoren
Artikel nach Autoren
Wer was geschrieben hat
  Twitter
Wir sind auch auf Twitter, ebenso unsere Gedankensplitter
 
   
  © 2002-2017 Textatelier